Im Besonderen betreue ich Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

- Asthma Bronchiale
- Reizhusten
- Hausstaubmilben
- Tierhaare
- Pollenallergien
- Hautprobleme
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- Histamin,– Fructose,– und Lactoseintoleranz

Mein Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie von verschiedenen allergischen Erscheinungsbilder.

Testung

Mittels kinesiologischer Testung wird eine sehr präzise Allergiediagnostik durchgeführt und in über 90% der Fälle eine deutliche Symptomlinderung oder gar Beschwerdefreiheit erreicht. Die Desensibilisierung erfolgt mittels Biosignalmodulation. (BSM-Therapie)

Biosignalmodulation

Die BSM-Therapie ist eine angenehme, feinenergetische Therapieform, die folgendes physikalisches Prinzip nutzt:
Störende, vom bioenergetischen Gleichgewichtszustand abweichende, krankheitsspezifische Falschinformationen (=Störungen), wie sie praktisch bei jeder Erkrankung festzustellen sind, werden mittels Elektroden vom Patienten abgeleitet und in einem speziellen elektronischen Gerät (Biosignalmodulator) durch polare Umkehrung zu therapiewirksamen Korrekturinformationen aufbereitet. Diese körperseitenspezifisch gewonnenen Therapieinformationen- und erforderlichenfalls zusätzlich dem Patienten fehlenden Signale werden an den Patienten zurückübertragen.

Therapiewirkung und –ziel:

Das beschriebene Therapieprinzip führt zu einer deutlichen Entlassung biologischer Regelkreise, sowie zur Behebung energetischer Blockierungen, die erfahrungsgemäß für Verhinderung oder Verzögerung von Heilungsprozessen verantwortlich sein können. Ziel ist es somit, entgleiste Energien zu harmonisieren und dadurch für Selbstheilungsprozesse wieder verfügbar zu machen.

Was noch wichtig ist:

Je nach Art und Schwere der Erkrankung müssen Ergänzungen, Therapiezeiten und Anzahl der Anwendungen individuell an die Erfordernisse angepasst werden. Die Therapie ersetzt nicht die Mitarbeit des Patienten am Gesundungsprozess.